Fahrerhelme, Jet- und Integralhelme für Rallye, Tourenwagen oder Formelsport.

Sie sind hier: Startseite » Bekleidung » Fahrerausrüstung » Fahrerhelme

Info Helmnormen:

SNELL SA2015 / FIA 8859-2015 ist eine seit Oktober 2015 geltende Helmnorm, die sich nur geringfügig von dem Vorgänger SNELL SA2010/FIA8858-2010 unterscheidet. Der Unterschied liegt in einem erweiterten Fokus der Tests auf niedrigere Aufprallgeschwindigkeiten, wie sie beim Kontakt mit z.B. dem Überrollbügel auftreten. Die Gültigkeit der Normen SNELL SA2010/FIA 8858-2010 und SNELL SA2005/FIA8858-2002 bleibt von der neuen Norm unberührt. Helme, die SNELL SA2005/FIA 8859-2015 und SNELL SA2010/FIA 8858-2010 entsprechen, können mit allen FIA homologierten FHR-Systemen (Front Head Restraint, z.B. HANS, Hybrid) verwendet werden. Hierfür besitzen die Helme ein sicher verankertes und von außen zugängliches M6-Innengewinde. Die Montage der passenden Clips darf selber vorgenommen werden. Es ist auch erlaubt, das FHR direkt mit dem Helm zu verschrauben.

Achtung:

Helme mit FIA 8858-2010 dürfen ausschließlich mit FIA 8858-2010 geprüften Clips verwendet werden.

Bei den Helmen der HP, CARBON und PRO Serie gehören die FHR-Clips zur Serienausstattung.

Die Helme der SPORT Serie können wahlweise mit M6-Terminal oder bereits montierten FHR-Clips bestellt werden. An Helme mit M6-Terminals dürfen die entsprechenden FHR-Clips selber montiert werden.

Helme der HP Serie besitzen die für die Formel 1 und GP2 vorgeschriebene FIA Norm 8860 und werden nur mit den in der bisherigen Weise montierten FHR-Clips ausgeliefert.

Hinweis zu den Normen SNELL SA2005 / FIA8858-2002:

Die Ablauffrist für diesen Standard ist Ende 2018. Helme dieser Norm sind gekennzeichnet durch:

- 1 Aufkleber im Inneren des Helms

- 1 holographischer FIA 8858-2002 Aufkleber in Silber auf der Rückseite des Helms

  • BELL Helme BELL Helme
  • BELL Helmvisiere und Zubehör BELL Helmvisiere und Zubehör

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.